0
0
Subtotal: 0,00 CHF

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Suessigkeiten Missbrauch

Süssigkeiten werden missbraucht

Das ist natürlich eine hinterhältige Sache die Kinder mittels Bonbons und Süssigkeiten ins Auto zu locken. Gemäss Onlinezeitung 20min sind in letzter Zeit mehrere solche Fälle in der Ostschweiz vorgekommen. Sprechen sie mit ihren Kinder darüber und sorgen sie vor, nicht dass es zu einem Unglück kommen sollte. Solche Erlebnisse können das ganze Leben traumatisch nachwirken. Häufig betrifft es Kinder im Vorschulalter und während der Primarschulzeit. Auch zu sexuellem Missbrauch kann es kommen.

Beschränken sie den Konsum von Süssigkeiten der Kinder zu fest ein, sonst holen sie sich die Schleckwaren an einem anderen Ort und bedienen sich dort. Gestatten sie ihren Kindern lieber einmal mehr als einmal zuwenig eine kleine süsse Zuwendung. Die Kinder werden es ihnen danken.

Weitere Beiträge

Neue Produkte

Warenkorb